Teilnahmebedingungen / Datenschutz

Teilnahmebedingungen
für den Wettbewerb „Die große Volksverarsche“.

Die Teilnahmebedingungen gelten für die Teilnahme an dem Wettbewerb Hannes Jaenicke „Die große Volksverarsche“, veranstaltet durch das Gütersloher Verlagshaus, Verlagsgruppe Random House GmbH, Carl-Miele-Str. 214, 33311 Gütersloh (nachfolgend „Verlag“). Durch die Registrierung stimmen die Teilnehmer/innen diesen Teilnahmebedingungen zu. Der Verlag behält sich das Recht vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Die Teilnehmer/innen werden hierüber an geeigneter Stelle informiert.

 

§ 1 Wettbewerb „Die große Volksverarsche“ zum Buch von Hannes Jaenicke

Der Wettbewerb richtet sich an alle Nutzer, die die Voraussetzungen gemäß § 5 erfüllen und sich mit ihrem Beitrag bewerben (vgl. § 2). Die Bewerbungsphase beginnt am 10.05.2013 und endet am 01.07.2013. Nach Ablauf der Bewerbungsphase ermittelt eine Jury in Zusammenarbeit mit Hannes Jaenicke die Gewinner (vgl. §3).

§ 2 Bewerbung und Bewerbungsschluss

1. Die Bewerbung erfolgt Online. Um sich Online zu bewerben ist eine Registrierung auf der Seite „Die große Volksverarsche“ erforderlich. Hierfür muss das Bewerbungsformular folgende Angaben enthalten: Names-, Adress- und E-Mailfelder müssen vollständig ausgefüllt und ab geschickt werden (vgl. Nr.3). Teilnahmeschluss ist der 01.07.2013 um 23:59 Uhr. Maßgeblich ist der elektronisch protokollierte Eingangszeitpunkt der Daten auf dem Server.

2. Der Verlag räumt dem/der Teilnehmer/in die Möglichkeit ein, eigene Inhalte zur Veröffentlichung hochzuladen (z. B. eigenes Foto, Link auf eigene Videos). Die Teilnehmer/innen sind verpflichtet, sämtliche Angaben vollständig, wahrheitsgemäß und korrekt auszufüllen. Eine Teilnahme ist nur bei vollständigem Ausfüllen der Pflichtfelder inklusive der postalischen Anschrift möglich. Die Teilnehmer/innen, die eigene Texte und Fotos einsenden, erklären sich durch die Einsendung damit einverstanden, dass die entsprechenden Inhalte zeitlich und nach Abrufmengen unbegrenzt honorarfrei im Internet oder sonstigen Weise durch den Veranstalter vervielfältigt, verbreitet und öffentlich wiedergegeben oder die entsprechenden Nutzungsrechte auf Dritte übertragen werden können. Die Teilnehmer/innen sichern zu, zur Veröffentlichung der Inhalte berechtigt zu sein, dass die Inhalte frei von Rechten Dritter sind und nicht gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Die Teilnehmer/innen stellen den Veranstalter von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei. Das umfasst auch die Kosten, die für die Rechtswahrnehmung erforderlich werden. Die Teilnehmer/innen verpflichten sich, keine rechtswidrigen, pornografischen oder sexistischen, jugendgefährdenden sowie zu einer Straftat auffordernden, ehrverletzende Äußerung enthaltende oder sonstige strafbare Inhalte an den Verlag zu senden. Es ist den Teilnehmern/innen untersagt, Inhalte einzusenden, die kommerzielle Interessen verfolgen, politische oder weltanschauliche Haltungen verbreiten oder dafür werben sollen (insbesondere unter Verwendung von Symbolen oder Zeichen solcher Anschauungen) oder sonstige politische oder weltanschauliche Zielsetzungen haben. Der Verlag behält sich das Recht vor, diese Inhalte zu löschen und Teilnehmer/innen, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen, von der Teilnahme auszuschließen und gegebenenfalls Schadensersatzansprüche geltend zu machen.

 

§ 3 Durchführung und Abwicklung

1. Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern, die sämtliche Angaben nach § 2 vollständig gemacht haben ermittelt. Die Ermittlung erfolgt durch eine Jury, bestehend aus Mitarbeitern des Verlags und Hannes Jaenicke. Die Entscheidung der Jury ist rechtlich nicht überprüfbar.

2. Die Gewinner werden vom Verlag per E-Mail benachrichtigt. Eine Verpflichtung zur Vorab-Gewinnbenachrichtigung per E-Mail ist jedoch nicht vorgesehen. Der/die Gewinner/in des ersten Preises wird anschließend persönlich telefonisch vom Verlag kontaktiert, um einen Termin für das Meet & Greet mit Hannes Jaenicke auszumachen. Es werden zwei Termine zur Wahl stehen. Die Gewinner der Preise 2.-10. erhalten ihr signiertes Buch direkt per Post an die angegebene Anschrift.

3. Die angegebene Anschrift muss sich in Deutschland befinden.

4. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.

 

§ 4 Teilnahmevoraussetzungen/ Ausschluss von dem Wettbewerb

1. Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die mindestens das 16. Lebensjahr vollendet haben. Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, benötigen zur Teilnahme die Zustimmung ihres gesetzlichen Vertreters.

2. Nicht teilnahmeberechtigt sind Mitarbeiter des Verlags und der mit dem Verlag verbundenen Unternehmen.

3. Der Teilnehmer muss mit seinem Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland gemeldet sein.

4. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen oder im Falle einer Manipulation des Wettbewerbs behält sich der Verlag das Recht vor, Personen vom Wettbewerb auszuschließen. In jedem Fall eines Ausschlusses können auch nachträglich Gewinne aberkannt oder bereits ausgelieferte Gewinne zurückgefordert werden.

 

§ 5 Vorzeitige Beendigung des Wettbewerbs

Der Verlag behält sich vor, den Wettbewerb zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen und ohne Ausspielung der Preise abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht der Verlag insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Wettbewerbs untersagt ist oder nicht gewährleistet werden kann.

 

§ 6 Datenschutz

1. Die von den Teilnehmern mit der Teilnahme übermittelten personenbezogenen Daten werden vom Verlag für die Dauer des Wettbewerbs gespeichert und ausschließlich für die Durchführung des Wettbewerbs genutzt. Die hochgeladenen Beiträge der Teilnehmer verbleiben auf dieser Internetseite, es sei denn der Teilnehmer legt Widerspruch ein (Abs. 3).

2. Die Datenspeicherung nach Ziffer 1. erfolgt ausschließlich zu dem Zweck der organisatorischen Durchführung des jeweiligen Gewinnspiels

3. Es steht jedem Teilnehmer jederzeit frei, seine Einwilligung in die Speicherung und Nutzung seiner Daten per E-Mail an zu widerrufen und der weiteren Speicherung seiner Daten zu widersprechen. Erfogt der Widerspruch vor dem 01.07.2013 ist eine Teilnahme am Gewinnspiel nicht mehr möglich.

4. Der Verlag weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten Dritten nicht zugänglich gemacht werden.

 

§ 7 Haftung

1. Der Verlag wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei, sofern sich nicht aus diesen Regelungen schon ein früherer Zeitpunkt ergibt.

2. Für Sach- und/oder Rechtsmängel an den Gewinnen haftet der Verlag vorbehaltlich Abs. 3 nicht.

3. Der Verlag haftet nur für Schäden, welche vom Verlag vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht werden. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch für die Erfüllungs- oder sonstige Verrichtungsgehilfen des Verlags. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

4. Sofern eine Beendigung gemäß §6 durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, kann der Verlag von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.

 

§ 8 Sonstiges

1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

2. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.