STOP! Eating animals

STOP! Eating animals

STOP! Eating animals

Die Abgabe von Kommentaren auf dieser Website war in der Zeit von Mai bis Dezember 2013 möglich. Wir haben uns sehr über die vielen engagierten Beiträge gefreut. Aus zeitlichen Gründen können wir eine dauerhafte redaktionelle Betreuung nicht mehr aufrechterhalten, so dass wir die Blogfunktion ausgesetzt haben. Wir bitten um Verständnis.

  1. Hallo und erst Mal danke für dieses geniale Buch-hab es bereits 2x gelesen-sicher nicht das letzte Mal. Ich vermisse auf dieser Seite aber eine eigene Rubrik Tiere bzw. Tierschutz wo die Leute aktiv z.B. Petitionen unterschreiben können nicht nur im Bereich Tiere und Essen sondern auch Tierschutz allgemein- wie aktuell in Rumänien gegen die Massentötung von Straßenhunden! Und so ein Land ist in der EU!! DAS wiederum gehört evtl. in die Rubrik Politik…? Jedenfalls wem der aktive Tierschutz am Herzen liegt und wie Sie richtig sagen das Internet als stärkste Waffe nutzen möchte wäre hier genau richtig wenn es so eine Rubrik geben würde wo man sich auf verschiedene Aktionen aufmerksam machen könnte und damit im Netz noch aktiver den Tieren helfen könnte. Vielleicht wäre das eine Anregung? Ich, aber vor allem die Tiere würden sich sehr freuen wenn man hierrüber noch mehr helfen könnte.
    Liebe Grüße und
    P.S. in Ermangelung einer „passenden Rubrik“ – unter http://www.vier-pfoten.de gibt es eine Unterschriften Aktion gegen die Tötung der Straßenhunde- bitte unterschreibt!!
    Doris Weber

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.